JeKits – Jedem Kind Instrumente, Tanzen, Singen

Dieses musikpädagogische Angebot wurde im Rahmen der "Kulturhauptstadt 2010" vom Land NRW, der Kulturstiftung des Bundes und der Zukunftsstiftung Bildung unter Beteiligung der Kommunen und privater Förderer entwickelt. Das Programm ist zu Beginn des Schuljahres 2007/2008 auch an vier Mülheimer Grundschulen mit großem Erfolg gestartet.

 

Seit dem Schuljahr 2008/2009 nimmt auch die GGS an der Trooststraße daran teil.

Ziel ist es, dass Grundschulkinder die Möglichkeit erhalten sollen, ein Instrument zu erlernen. Das Projekt ergänzt den Musikunterricht, es ersetzt ihn nicht. Im ersten Schuljahr nehmen alle Kinder einer teilnehmenden Grundschule verbindlich gebührenfrei am Projekt teil. Die JeKi-Stunde wird also in den Unterricht integriert. Begleitet wird das Projekt in Mülheim von der Städtischen Musikschule, so dass die Musikschullehrer/innen die Stunden im Tandem mit den Grundschullehrer/innen gestalten.

 

Im ersten Schuljahr werden die Kinder spielerisch an Takt, Rhythmus und Notation herangeführt. Sie lernen eine breite Palette an Instrumenten kennen. Neben den klassischen Instrumenten wie Geige, Gitarre und Querflöte werde z.B. auch Klarinette, Horn, Mandoline und Akkordeon angeboten. Es geht darum, dass die Kinder am Ende der ersten Klasse neugierig sind, eines der vorgestellten Instrumente zu erlernen.

Vom zweiten Schuljahr an ist die Teilnahme am Projekt freiwillig. Der Instrumentalunterricht startet in kleinen Gruppen von ca. 5 Kindern. Jedes Kind darf sich sein Instrument aussuchen. Die Kinder werden von Anfang an, z.B. in Streichergruppen, unterrichtet. Die Instrumente erhalten sie als Leihgabe und sollen sie selbstverständlich zum Üben mit nach Hause nehmen. Ab dieser Stufe unterrichten die Musikschullehrer allein. Für die teilnehmenden Kinder fallen von diesem Zeitpunkt an Kosten an, die bei 20,- pro Monat liegen.

Von der dritten Klasse an kommt zum Instrumentalunterricht das Ensemblespiel in einem jahrgangsübergreifenden "Ensemble Kunterbunt" hinzu. Hierbei geht es ebenso um die musikalische Ausbildung, wie um die Erfahrung, außerhalb des klassischen Schulunterrichts gemeinsame Ziele zu verfolgen. Am Ende eines jeden Schuljahres steht ein großes Abschlusskonzert.

 

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.jedemkind.de